Ein Blick in die Vita von

Gunnar Döring

Nach dem Abitur hat Gunnat Döring im Rahmen seiner Ausbildung als Berusoffizier das Führen und Leiten von Grund auf gelernt.

Nach dem Ausscheiden aus der Bundeswehr sattelte er um zum Krankenpfleger und konnte seine Fähigkeiten und Fertigkeiten in diversen Führungspositionen unter Beweis stellen.

Dabei konnte Döring die Pflege sowohl im klinischen Bereich, in der stationären Altenpflege sowie auch in der ambulanten Pflege kennenlernen. Seit 2012 ist er verstärkt im Bereich der außerklinischen Intensivpflege tätig. Seit 2016 ist Gunnar Döring Geschäftsführer und Pflegedienstleiter sowie Gesellschafter mehrerer Unternehmen im Gesundheitswesen.

Aufgrund seiner Ausbildungen, besipielsweise zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege oder zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK), ist er in der Lage, sowohl betriebswirtschaftliche als auch pflegewissenschaftliche Aspekte umfassend zu bewerten. Der Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen Pflegedokumentation, Personal- und Qualitätsmanagement.